About us

„MEN WHO DURING THE DAY WISH FOR NOTHING MORE THAN TO SLIP INTO A SWEATSHIRT AFTER COMING HOME, ARE WEARING THE WRONG SHIRTS.“

Hilke Blömeke, FOUNDER

We manufacture our shirts within traditional tailor-made parameters. Craftmanship and a modern, uncomplicated look are our well known characteristics.

Only first-class fabrics from European weavers made of the highest quality raw materials are used in the manufacturing of an EDWARD COPPER shirt. TwoPly fabrics or textiles woven from fine compact yarns guarantee an especially fine colour finish, maximum wearing comfort and durability. Our suppliers include premier Italian cotton weaving mills with which we have established close working relationships. Their designs are unrivalled in the world and always one step ahead of fashion. Once you will have experienced this on your skin, you agree that it's quality that counts, rather than quantity.

You are wholesaler and would love to sell EDWARD COPPER shirts? Do not hesitate to contact us.

Head Office

Edward Copper
Oberamteistr. 13
D- 72764 Reutlingen
Germany

hello@edwardcopper.com

FON +49 7121 907 33 55

ORDERTERMINE SUMMER 2019

PITTI UOMO 94 FLORENZ
12. - 15. JUNI 2018

THE SHOWROOM CONCEPT DÜSSELDORF
GALLERY/ KALTSTAHLHALLE/ STAND A19
20. - 24. JULI 2018

International Sales

EDWARD COPPER

Mrs. Hilke Bloemeke

showroom@edwardcopper.com
FON +49 170 544 7676

Sales Agent Österreich

KNAUS ODER KNAUS - Salzburg
www.knausoderknaus.at

FON +43 676 590 41 84

Sales Agent Schweiz

EINSZWEIZWEIEINS - Zürich
www.einszweizweieins.ch

FON +41 43 960 98 12


DIE IDEE

Als wir uns entschlossen, EDWARD COPPER ins Leben zu rufen, hatten wir ein klares Bild vor Augen: Es sollte ein Hemd entstehen, das ohne Kompromisse die vielfältigen Bedürfnisse eines anspruchsvollen Kunden erfüllt. Ein hochwertiges Produkt – klassisch im Stil, aber mit einem unkomplizierten, modernen Look. Ein Hemd, das seinen Besitzer lange begleitet, das er immer wieder gerne aus dem Schrank holt. Ein Hemd ohne Kompromisse.

Bei der Umsetzung unserer Idee wollten wir uns bei keinem Schritt zu Ungunsten des Tragekomforts und der QUALITÄT entscheiden. EDWARD COPPER Hemden werden daher auf dem Niveau traditioneller, italienischer Schneiderkunst gefertigt. Viele dafür notwendige Merkmale und Fertigungstechniken sind heute längst der Steigerung des Profits zum Opfer gefallen und werden meist nur noch von feinen Manufakturen in Neapel verwendet .

Wir wollten auf diese Merkmale allerdings nicht verzichten, um einen höchstmöglichen Tragekomfort zu gewährleisten.

Denn letztendlich kann man nichts wirklich Hochwertiges herstellen, indem man den billigen Weg wählt.

MATERIALIEN. UND UNSER ANSPRUCH DARAN.

Der Begriff „Hemd“ geht auf das althochdeutsche Wort „Hemedi“ zurück, was nichts anderes bedeutete als „Haut“.

Die Unterschiede, die Hochwertigkeit ausmachen, sind bei einem Hemd nicht nur sichtbar, sondern auch spürbar.
Sicher überlegen Sie genau, welches Motor-Öl für Ihren Wagen gut genug ist - Ihre eigene Haut sollte Ihnen genauso viel wert sein!

Daher wählen wir nur ERSTKLASSIGE STOFFE ausgesuchter europäischer Weber, mit denen wir partnerschaftlich zusammenarbeiten. Dazu gehört, dass wir ausschließlich Originalstoffe einsetzen und von Plagiaten, die die kreative Vorleistung dieser Spezialisten missachten, Abstand nehmen. Dies gilt ebenso für die Zutaten, wie zum Beispiel Knöpfe.

Mehr dazu finden Sie auch unter „Made in Europe“.

LOOK

Tadellos im BÜRO oder leger nach der Arbeit: Wir wollen, dass Sie mit Ihrem EDWARD COPPER Hemd immer gut aussehen. Unsere Kragen sitzen sowohl mit Krawatte perfekt als auch mit geöffnetem Knopf unter Ihrem Sakko oder Pullover, da sie sich beiden Varianten perfekt anpassen.

Die softe, unverklebte Baumwoll-Einlage an Kragen und Manschetten lässt jeden Betrachter auf Anhieb Ihr Maximum an modischem Anspruch erkennen und sorgt für höchsten Tragekomfort. Die steife, brettige Optik eines Hemdes als Voraussetzung für ein tadelloses Erscheinungsbild gehört längst der Vergangenheit an. Ob ein Kragen mit Krawatte sehr gut sitzt, hängt in erster Linie vom Schnitt, seiner Verarbeitung und von einer hochwertigen Einlage ab.

Details zu den einzelnen Verarbeitungsmerkmalen finden Sie ebenfalls unter "Made in Europe".

VERPACKUNG

Wer kennt es nicht? Man kauft ein Hemd und braucht einige Zeit und Geduld, um es von seinen vielen Nadeln zu befreien. Als Ergebnis erhält man eine ordentliche Portion an Plastik- und Papiermüll. Nur weil dies seit Jahrzehnten so ist, wollten wir uns damit nicht abfinden.

Unsere Hemden sind mit nur zwei kupferfarbenen Metallklammern gelegt (eine davon sichtbar an der Manschette), die Sie weiter als Lesezeichen oder Geldklammer verwenden können. Sie werden keine Plastikfliegen oder -tüten finden, wenn Sie die Versandschachtel öffnen. Wir verwenden nur soviel Papier wie nötig ist, damit Ihr EDWARD COPPER Hemd ordentlich bei Ihnen ankommt.